Anwalts- oder Wahlstation im Herzen Hamburgs

Mit rund 500 tollen Kollegen und vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten ist unsere Rechtsanwaltskanzlei an der Schnittstelle von Zivil- und Wirtschaftsrecht zu Technologie tätig. Mit 60jähriger Kanzleitradition besetzen wir als deutscher Marktführer hochspezialisiert und -technisiert das Segment des anwaltlichen Forderungsmanagements. Als Legal Service Provider sind wir darüber hinaus in der Abwehr von Mengen-Klagen tätig.

 

Ab sofort suchen wir

Rechtsreferendare (m/w/D)

für Fragestellungen im allgemeinen Zivilrecht

 

Sie unterstützen uns im Tagesgeschäft rund um das professionelle Forderungsmanagement für namhafte Mandanten unterschiedlicher Branchen. Dabei bearbeiten Sie die (vor-)gerichtlichen Verfahren weitgehend selbstständig, indem Sie Schriftsatzentwürfe erstellen sowie Klageschriften und -erwiderungen anfertigen und uns bei Terminen vor Gericht vertreten. Außerdem lernen Sie das anwaltliche Gebühren- und Berufsrecht kennen, recherchieren unterschiedlichste juristische Fragestellungen und verfassen gutachterliche Stellungnahmen.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per Mail unter Angabe der Kennziffer 63 an karriere[at]ksp.de oder über unser Online-Bewerbungsformular. Ausführliche Informationen finden Sie auch unter ww.ksp.de. Für Fragen steht Ihnen Susanne Jensen (Personalreferentin) gern unter 040/45065-1447 zur Verfügung.

Rechtsreferendar m/w/d für Kieler Anwaltsbüro gesucht

Mitteilung der Rogacki & Krell Rechtsanwälte:

Für unser Kieler Büro in fußläufiger Nähe zum Amts- und Landgericht Kiel suchen wir ab sofort tatkräftige Unterstützung!

Sie werden mit aktuellen und examensrelevanten juristischen Themen betraut sowie mit dem praktischen Alltag eines Rechtsanwalts vertraut gemacht.

Zu Ihrer Tätigkeit zählt insbesondere das Erstellen von Schriftsätzen, die juristische Recherche zu unseren Fällen, Mandantenpflege sowie Büroarbeit, wie Postbearbeitung. Wir zeigen Ihnen unser Handwerk von A bis Z!

Was sie mitbringen müssen:

  • Freundliches und selbstbewusstes Auftreten,
  • Gute juristische Kenntnisse,
  • Microsoft Office- und Computerkenntnisse.

Ihrer Bewerbung sehen wir gerne per Post Rogacki & Krell Rechtsanwälte, Kirchhofallee 74, 24114 Kiel oder E-Mail krell@ihranwalt-online.de entgegen.

Rechtsreferendar/in für moderne Kanzlei gesucht

Wir sind eine Kanzlei mit dem Schwerpunkt im IT-Recht und Datenschutzrecht. Darüber hinaus sind wir jedoch auch in anderen Bereichen des Zivilrechts tätig. Wir legen viel Wert auf eine individuelle und professionelle Betreuung unserer Mandanten und den effizienten Einsatz moderner Technologien. Wir lösen nicht nur die rechtlichen Probleme unserer Mandanten, sondern betreuen und beraten sie ebenfalls unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Auch die sonstigen persönlichen Ziele unserer Mandanten behalten wir stets im Blick. Wir kennen unsere Mandanten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Rechtsreferendar (m/w/d).

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in einer modernen Kanzlei mit direktem Mandantenkontakt und humanen Arbeitszeiten zu arbeiten. Bei uns steht der Mensch im Vordergrund. Dies gilt sowohl für unsere Mandanten als auch für unsere Mitarbeiter. Uns ist es wichtig, dass die Arbeit sorgfältig und gewissenhaft erledigt wird, dass sie aber auch Freude bereitet. Ein kollegialer Umgang auf Augenhöhe und eine angenehme Arbeitsatmosphäre prägen daher die Zusammenarbeit in unserer Kanzlei.

Sofern Sie über gute kommunikative Fähigkeiten verfügen, sorgfältig arbeiten, Freude am Umgang mit Menschen haben und Teil unseres Teams werden möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung nehmen wir gerne per Post unter JURAPORT.SH Rechtsanwaltskanzlei, Eckernförder Straße 56, 24768 Rendsburg oder E-Mail unter gabrys@juraport.sh entgegen.

Wahlstation beim Verband Deutscher Kreditplattformen e.V.

Mitteilung des VDK:

Referendariat in der innovativsten und wachstumsstärksten Branche der Plattformwirtschaft

Die führenden Kreditplattformen Deutschlands haben 2019 den Verband Deutscher Kreditplattformen e.V. mit Sitz in Berlin und mittlerweile 19 Mitgliedern gegründet. Kreditplattformen ermöglichen privaten und institutionellen Anlegern, Verbraucher und Unternehmen unmittelbar über digitale Darlehen, Schuldscheindarlehen und Anleihen zu finanzieren. Beide Gruppen erhalten auf diese Weise einen alternativen Zugang zu Fremdfinanzierung. So verbessern Kreditplattformen die Kreditversorgung, fördern finanzielle Teilhabe und leisten einen positiven volkswirtschaftlichen Beitrag.

Der Verband versteht sich als Branchenverband. Als Branche wird die Gesamtheit der Unternehmen betrachtet, deren Tätigkeit in direktem oder indirektem Bezug zu einer Vermittlung von Fremdfinanzierung über Internet-Plattformen steht. Der Verband hat die Aufgabe, die Interessen der Branche zu fördern und zu schützen sowie deren Belange wahrzunehmen. Er setzt sich für die professionelle, integre und transparente Gestaltung des Plattformgeschäfts sowie für die Einhaltung höchster Qualitätsstandards durch alle Marktteilnehmer ein. Hierfür erarbeiten wir in unseren Fachausschüssen Branchenstandards.

Der Verband verwirklicht seine Ziele insbesondere durch:

  • Beratung politischer Entscheidungsträger und Behörden sowie Beteiligung an Gesetzgebungs- und Verwaltungsverfahren auf Ebene der Europäischen Union, des Bundes und der Länder;
  • Vertretung und Repräsentation der Branchenunternehmen gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), der Deutschen Bundesbank, der Europäischen Zentralbank(EZB) sowie gegenüber weiteren zuständigen Behörden oder öffentlichen Einrichtungen und Institutionen;
  • Pflege von Beziehungen der Mitglieder untereinander sowie die Aufnahme und Pflege von Beziehungen zu anderen Verbänden, Wirtschaftsvereinigungen und Verbraucherschutzeinrichtungen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene;
  • Öffentlichkeitsarbeit wie zum Beispiel Pressearbeit, Publikationen und Veröffentlichung branchenrelevanter Informationen.

Um diese Ziele zu erreichen, suchen wir zur Ausbildung in der Wahlstation

Rechtsreferendarinnen/Rechtsreferendare (m/w/d).

Deine Aufgabe

  • Erarbeiten von Gutachten, Stellungnahmen, Positionspapieren im Rahmen von Gesetzgebungsprozessen und/oder zu konkreten Rechtsfragen im Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Mitarbeit im Ausschuss für Rechtsfragen und Europa und eigenständige Vertretung von Themen
  • Verfassen von Vermerken, Briefen, Rundschreiben und Artikeln für Verbandspublikationen
  • Unterstützung der politischen Kommunikation bei politischen Terminen und Veranstaltungen
  • Schnittstelle zu den Syndikusanwälten der Mitgliedsunternehmen

Was Du Mitbringst

  • Kenntnisse im Bank- und Kapitalmarktrecht; idealerweise auch im Datenschutzrecht
  • Interesse an der digitalen Fremdfinanzierung über Plattformen und ihrem Geschäftsmodell
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise, prägnant und adressatengerecht zu formulieren
  • sozial kompetent – ein Teamplayer
  • Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherheit in MS-Office und Internet-Anwendungen

Wir bieten

  • eine vielseitige Ausbildung in der agilen Welt der digitalen Fremdfinanzierung
  • anspruchsvolle juristische Fragestellungen und ein Netzwerk zu den Syndikusanwälten unserer
  • Mitgliedsunternehmen – potentielle Arbeitgeber, denen gegenüber man sich präsentieren kann
  • mit Berlin, dem Sitz von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung, ein spannendes politisches Umfeld
  • regelmäßige Ausbildungsgespräche und Zeit für Deine individuelle Examensvorbereitung

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann sende uns Deine Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, gewünschter Ausbildungszeitraum) per Mail an info@kreditplattformen.de.

Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Anwalts- oder Wahlstation bei LAUDON || SCHNEIDER in Hamburg ab 04/2021

Rechtsreferendare (m/w/d) ab 04/2021

Wir suchen

einen Rechtsreferendar oder eine Rechtsreferendarin mit Begeisterung für das Strafrecht und Strafverfahrensrecht, der/die Interesse an einer spannenden und praxisnahen Anwaltsstation oder Wahlstation hat.

Sie sollten sich durch hohe Motivation und großes Engagement auszeichnen und zu einer eigenverantwortlichen und strukturierten Arbeitsweise fähig sein.

Außerdem wünschen wir uns:

  • ein freundliches und souveränes Auftreten
  • einen hohen Qualitätsanspruch an sich selbst
  • vorurteilsfreie und em­pa­thische Perspektive ohne Berührungsängste
  • sehr gute Ausdrucksformen in Wort und Schrift
  • Sicherheit in gängigen Office-Programmen – gern auch am Mac

Wir bieten

spannende, abwechslungsreiche Fälle im Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht sowie die einmalige Gelegenheit, Abläufe und Arbeitsweise einer erfolgreichen Kanzlei mit enger Spezialisierung kennenzulernen.

Außerdem:

  • angenehme Arbeitsatmosphäre mit persönlicher Zusammenarbeit
  • zentrale Lage in unmittelbarer Nähe zum Landgericht und HansOLG
  • ein eigenes, helles und großzügig ausgestattetes Referendarszimmer
  • ausgewogene Arbeitszeiten – auch mal von zuhause
  • examensrelevantes Wissen im Strafrecht (materiell und prozessual)
  • einen Examenskoffer mit allen Kommentaren für die Prüfungen

Ihre Bewerbung mit üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte im PDF-Format nur via E-Mail an   bewerbung@strafrecht.hamburg

PANDA Law Lab – Veranstaltung für Juristinnen

Mitteilung der Panda GmbH: Im April organisieren wir ein Jura-Event in Frankfurt am Main, das PANDA Lab Law und ich möchte Sie hiermit darum bitten, die folgenden Informationen in Ihrem Netzwerk zu verbreiten. 

Noch dabei sein und bis zum 31.01. bewerben | PANDA Law presented by PXR | 17.04.2021 | Frankfurt am Main

Liebe Kolleginnen/ Mitgliederinnen/ Studierende,

ich möchte Sie gerne auf ein Event von PANDA – The Women Leadership Network aufmerksam machen.

PANDA setzt sich dafür ein, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Mit diesem Ziel veranstaltet PANDA Events speziell für Führungsfrauen – und die, die es werden wollen!

PANDA Law ist ein Netzwerk-Event für Juristinnen mit bis zu sechs Jahren Berufserfahrung, Jura-Berufsanfängerinnen mit mindestens erstem Staatsexamen, Master- und Promotions-Studentinnen sowie Rechtsreferendarinnen. Es gibt insgesamt 40 Plätze. 

→ Weitere Infos finden Sie auch auf der Eventseite.

Bewerbungsschluss: 31.01.2021

→ Hier geht’s direkt zur Bewerbung.

PANDA richtet sich an Frauen, die sich gern Herausforderungen stellen, an ihnen wachsen und sich dabei gegenseitig unterstützen wollen.

Bei PANDA Law presented by PXR erwartet Sie ein Tag mit viel Austausch und Interaktion, Peer-Feedback, inspirierenden Vortragenden, Impulsen und Gelegenheit zum Netzwerken. Außerdem erhalten Sie Zugang zum PANDA-Netzwerk und die Chance auf eine Prämierung. 

Insolvenzverwaltung in Hamburg

Wir suchen Sie an unserem Standort in Hamburg als

Referendar (m/w/d) in der operativen Insolvenzverwaltung in Hamburg

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Über die Ecovis-Insolvenzverwalter
Als Insolvenzverwalter im Ecovis Verbund begleiten wir Unternehmen und Unternehmer in allen wirtschaftlichen Lebensphasen. Das Beratungsunternehmen Ecovis zählt
in Deutschland zu den Top 10 der Branche. In über 100 deutschen Büros arbeiten
fast 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weltweit sind es fast 8.500 in nahezu 80
Ländern.

www.ecovis.com/insolvenzverwalter
Ansprechpartner:
nils.krause@ecovis.com

Stationsangebot: Rechtsanwalt in Wien

Mitteilung RA Dr. Stephan Trautmann

Meine Kanzlei ist ihrer Struktur nach für die Ausbildung der deutschen Referendare geeignet. Dies hat sich in der Vergangenheit bereits positiv bestätigt. Meine Kanzlei bildet erfolgreich seit mehr als 10 Jahren die Referendarinnen und Referendare aus.

Den deutschen Referendaren können umfangreiche Einblicke in vielfältige rechtliche Materien geboten werden. Meine Kanzlei bearbeitet sowohl verschiedene zivilrechtliche, als auch strafrechtliche Mandate. Es besteht daher die Möglichkeit, auf vielen Rechtsgebieten praktische Erfahrung zu sammeln.

Es wird den Referendarinnen und Referendaren ermöglicht, österreichisches Recht in allen Facetten kennen zu lernen, sodass Vergleiche mit dem deutschen Recht, allenfalls mit dem internationalen Recht anstellen können.

Jenseits der juristischen Ausbildung bietet ein Aufenthalt in Wien den Referendarinnen und Referendaren aber auch die Möglichkeit ein umfangreiches kulturelles Leben zu genießen und mit Personen verschiedener Nationalität in Kontakt zu kommen.

Dr. Stephan Trautmann
Rechtsanwalt
Verteidiger in Strafsachen
Ungargasse 4, TOP 10
A – 1030 Wien / Austria
Telephon:
0043 (0) 1 713 42 72 fax 42 DW
Mobil:
0043 (0) 664 326 52 58
E-mail:
trautmann@advocat.cc

HINWEIS: Bitte beachte mögliche Reiseeinschränkungen/ -warnungen und die Hinweise des Schleswig-Holsteinischen OLG!

Wahlstation bei Volkswagen Financial Services

Mitteilung der Volkswagen Financial Services AG/ Volkswagen Bank GmbH

Spannende Herausforderungen meistert man am besten in einem stimmigen Umfeld. Mit einem zukunftsweisenden Ausbilder, der Dich individuell unterstützt und Dir auf Augenhöhe begegnet. Mit mehr als 16.000 Mitarbeitern in 48 Ländern weltweit ist die Volkswagen Financial Services mehr als Europas größter automobiler Finanzdienstleister. Wir sind der Schlüssel zur Mobilität.

Entdecke jetzt die vielfältigen Möglichkeiten in einer unserer beiden Rechtsabteilungen bei der Volkswagen Financial Services in Braunschweig als:

Referendar (m/w/d) in der Wahlstation

Bei uns bist Du richtig, wenn du dich für spannende Themen im Bereich eines Mobilitäts- und Finanzdienstleisters begeisterst und das erste Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Erfolg bestanden hast. Wir bieten Dir die Möglichkeit, bei uns als Referendar (m/w/d) Deine Wahlstation zu absolvieren und hautnah die vielseitige Tätigkeit eines Syndikusrechtsanwalts zu erleben. Dabei hast Du die Auswahl zwischen unseren zwei Rechtsabteilungen und unterschiedlichen Rechtsgebieten: der Rechtsabteilung der Volkswagen Financial Services AG inklusive der Volkswagen Leasing GmbH und der Volkswagen Versicherung AG sowie der Rechtsabteilung der Volkswagen Bank GmbH.

Volkswagen Financial Services AG:

  • Gesellschaftsrecht und M&A
  • Versicherungs- und Leasingrecht
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Vertragsrecht
  • IT- und Datenschutzrecht

Volkswagen Bank GmbH:

  • Kredit- und Kreditsicherungsrecht
  • Verbraucherschutzrecht
  • Kapitalmarktrecht
  • Bankenaufsichtsrecht
  • Arbeitsrecht

Dein Daily Business bei uns:

  • Du unterstützt bei der laufenden Beratung in allen rechtlichen Belangen
  • Aufgaben übernimmst Du leidenschaftlich, verantwortungsvoll und selbstständig
  • Du hast Spaß am Erstellen und Prüfen von Korrespondenzen, Verträgen und Rechtsgutachten
  • Arbeiten in einem angenehmen und professionellen Arbeitsumfeld
  • Flexible Stundenverteilung bei einer Arbeitszeit von 35 h/Woche an fünf Tagen
  • Im letzten Monat der Wahlstation erhältst Du in Kooperation mit dem juristischen Repetitorium Hemmer insgesamt 12 Stunden Individualunterricht zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung. Die Kosten übernehmen selbstverständlich wir!

Das bringst Du mit:

  • Hochgesteckte Ziele erreichen wir nur gemeinsam – Teamwork ist der Schlüssel
  • Ehrgeiz, Leidenschaft und Selbstständigkeit machen deinen Charakter aus
  • Du bist engagiert, kreativ und kommunikationsstark? Perfekt!
  • Als global agierender Konzern arbeiten bei uns Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen – deine Fremdsprachenskills sind gefragt


Du hast fachliche Fragen oder willst dich direkt bewerben? Unsere Ansprechpartner sind:

HINWEIS: Bitte beachte mögliche Reiseeinschränkungen/ -warnungen und die Hinweise des Schleswig-Holsteinischen OLG!

Station bei der Kanzlei Streck Mack Schwedhelm für das Steuerrecht

Mitteilung der RAe Streck Mack Schwedhelm:

Für unsere Büros in Köln, Berlin und München suchen wir Rechtsreferendare (m/w/d) für die

Anwaltsstation, Wahlstation oder als Wissenschaftliche Mitarbeiter im Bereich Steuerrecht

Wir bieten

  • eine fundierte Ausbildung in den Bereichen Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Erbrecht und Beraterhaftung,
  • aktive Mitarbeit an spannenden Mandaten einer hochspezialisierten Steuerboutique,
  • flexible Arbeitszeiten: Ihr Arbeitstag dauert grds. von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
  • Üblicherweise sind Referendare zwei bis drei Tage pro Woche im Büro. Selbstverständlich besteht Flexibilität hinsichtlich Ihrer Examensvorbereitung.
  • Hervorragende Vergütung mit bis zu € 700 pro Wochenarbeitstag,
  • Examensrepetitorium durch erfahrene Richter und Staatsanwälte,
  • ein Interne Fortbildungsakademie für das Steuerrecht,
  • fachspezifischen Englischunterricht und Soft-Skills-Trainings,
  • Teamspirit: Mitarbeiter-Events, gemeinsames Frühstück, Kollegialität,
  • sehr gute Karriereperspektiven: Viele unserer Anwälte waren als Referendare bei uns.

Wir sind eine hochspezialisierte Steuerrechtsboutique und gehören im Steuerrecht zu den bundesweit führenden Rechtsanwaltskanzleien. Wir sind erfahrene Ausbilder. Für die Dauer des Referendariats stellen wir Ihnen einen erfahrenen Kollegen zur Seite, der Sie in seine Arbeit einbezieht und Sie mit Rat und Tat begleitet. Sie arbeiten an Schriftsätzen mit, verfassen Klage und Einspruchsbegründungen und nehmen an Besprechungen und Gerichtsterminen teil. Gerne beziehen wir Sie auch in unsere publizistischen Projekte (Bücher, Kommentare und Beiträge in Fachpublikationen) ein. Mitbringen sollten Sie ein Prädikatsexamen und Neugier auf unsere Themengebiete. Steuerrechtliche Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Das Fachwissen erarbeiten Sie sich bei uns. Wichtig ist Spaß an Herausforderungen. Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Sie stehen bereits am Ende Ihrer Ausbildung und interessieren sich für eine Stelle als Rechtsanwalt? Unsere Stellenausschreibung finden unter: steueranwalt.de

Für einen näheren Eindruck von uns laden wir Sie herzlich zu einer Veranstaltung unserer Zehnt-Akademie ein. Ziel der Akademie ist es, junge Juristen/innen an das Steuerrecht heranzuführen. Erfahrene Anwälte referieren zu praxisrelevanten Tätigkeitsfelder eines Steueranwalts. Die Teilnahme ist sowohl vor Ort mit anschließendem „Feierabendbier“ als auch online möglich. Kontaktieren Sie uns unter: Zehnt-Akademie@streck.net

HINWEIS: Bitte beachte mögliche Reiseeinschränkungen/ -warnungen und die Hinweise des Schleswig-Holsteinischen OLG!