Referendarrat in Schleswig-Holstein

Referendarrat der Rechtsreferendare

20. Juni 2018
von admin
Kommentare deaktiviert für Neue Telefonzeiten der Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter am OLG Schleswig

Neue Telefonzeiten der Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter am OLG Schleswig

Liebe Referendarinnen und Referendare,
beim OLG werden bei den telefonintensiven Abteilungen (u. a. JPA und Referendare) ab der nächsten Wochen , 25.06.2018, die Telefonzeiten der Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter auf 9.00 – 12.00 Uhr beschränkt werden. Dies gilt nur bis 30.09.2018. Grund dafür ist, dass in den letzten Jahren die Belastung durch übermäßige Telefonnachfragen extrem gestiegen ist, zudem ist – wie überall im Land – die Belastung der Rechtspfleger sehr hoch. Die Zeiten werden dann auch auf unserer Homepage bekannt gegeben werden.
 
Es besteht die Möglichkeiten sämtliche Anfrage auch über das Verwaltungspostfach der Referendarabteilung OLG-Referendariat@OLG.LandSH.de zu stellen.

19. Juni 2018
von admin
Kommentare deaktiviert für Kanzlei CMS Hasche Sigle in Hamburg bietet freie Referendariatsplätze

Kanzlei CMS Hasche Sigle in Hamburg bietet freie Referendariatsplätze

Liebe Referendarinnen und Referendare, folgende Information des Kanzlei CMS Hasche Sigle in Hamburg wird hiermit zu Eurer Kenntnisnahme weitergeleitet:

„Die Kanzlei CMS Hasche Sigle bietet am Standort Hamburg freie Referendariatsplätze sowohl für die Anwalts- als auch Wahlstation in verschiedenen Rechtsgebieten an.

Um ein erstes unverbindliches Kennenlernen zu ermöglichen, richten wir auch in diesem Sommer wieder ein Meet & Greet für Referendare aus. Dies gilt natürlich auch mit Blick auf einen potentiellen Berufseinstieg.

Die Veranstaltung wird am Mittwoch, 18. Juli 2018 ab 18.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kanzlei stattfinden. Neben einem ersten Einblick in die Kanzlei selbst, werden wir unter anderem über die Tätigkeitsfelder eines Referendars bei CMS sowie unsere Kooperation mit den Kaiserseminaren informieren. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir würden uns freuen, dort wieder zahlreiche Referendare begrüßen zu dürfen.“

19. Juni 2018
von admin
Kommentare deaktiviert für Augusttermin: Wunschorte konnten alle berücksichtigt werden.

Augusttermin: Wunschorte konnten alle berücksichtigt werden.

Liebe Referendarinnen und Referendare,

Folgende Information des OLG Schleswig wird hiermit zu Eurer Kenntnisnahme weitergeleitet: Für den Augusttermin konnten bei der Verteilung durch das OLG alle Wunschorte berücksichtigt werden. Diese Liste ist an das GPA weitergeleitet worden. Die offizielle Ladung, mit der dann erst verbindlichen Ortszuweisung, erfolgt durch das GPA.

11. Juni 2018
von admin
Kommentare deaktiviert für Seminar „Rhetorik und Kommunikation für Rechtsreferendare“

Seminar „Rhetorik und Kommunikation für Rechtsreferendare“

Liebe Referendarinnen und Referendare,
das Seminar „Rhetorik und Kommunikation für Rechtsreferendare“ richtet sich vorrangig an Referendarinnen und Referendare, die sich in der Rechtsanwaltsstation befinden und dort im Zeitpunkt der Veranstaltung den Einführungsblockunterricht bereits absolviert haben.
Veranstaltungstermin: 15. und 16.10.2018
Veranstaltungsort: Plenarsaal des OLG Schleswig
Anmeldeschluss ist der 24.08.2018.
Weitere Informationen findet ihr hier:

31. Mai 2018
von Moderator
Kommentare deaktiviert für Referendare (w/m) im Zivilrecht / Zivilprozessrecht im Herzen Hamburgs

Referendare (w/m) im Zivilrecht / Zivilprozessrecht im Herzen Hamburgs

Anwalts- oder Wahlstation im Herzen Hamburgs

 

Seit Jahrzehnten ist unsere Kanzlei auf die Beratung mittelständischer und großer Unternehmen und insbesondere das Forderungsmanagement als umfassende Dienstleistung spezialisiert. Mit rund 500 Mitarbeitern verfügen wir über beste Referenzen in vielen relevanten Wirtschaftsbereichen.

 

Wir suchen ab sofort

Rechtsreferendare (m/w)

für Fragestellungen im allgemeinen Zivilrecht

 

Sie unterstützen uns im Tagesgeschäft rund um das professionelle Forderungsmanagement. In diesem Rahmen bearbeiten Sie die (vor-)gerichtlichen Verfahren weitgehend selbstständig, indem Sie Schriftsatzentwürfe erstellen sowie Klageschriften und -erwiderungen anfertigen und uns bei Terminen vor Gericht vertreten. Außerdem lernen Sie das anwaltliche Gebühren- und Berufsrecht kennen, recherchieren unterschiedlichste juristische Fragestellungen und verfassen gutachterliche Stellungnahmen.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per Mail unter Angabe der Kennziffer 649 an karriere[at]ksp.de. Ausführliche Informationen finden Sie auch unter ww.ksp.de. Für Fragen steht Ihnen Susanne Jensen gern unter 040/45065-1447 zur Verfügung.

 

KSP Kanzlei Dr. Seegers, Dr. Frankenheim

Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kaiser-Wilhelm-Straße 40

20355 Hamburg

31. Mai 2018
von admin
Kommentare deaktiviert für Kommentare leihen bei MLP Kiel

Kommentare leihen bei MLP Kiel

Liebe Referendare,

neben den von uns bereits im Schwarzen Faden genannten Anbietern zur Leihe von Kommentaren für die Examensklausuren, bietet auch MLP Kiel die Möglichkeit Kommentare für 65€ zzgl. 200€ Pfand zu leihen.

Mehr erfahrt ihr auf der Website.

29. Mai 2018
von admin
Kommentare deaktiviert für Freiwilliger Klausurenkurs Kiel

Freiwilliger Klausurenkurs Kiel

Liebe Referendare,

in der Zeit vom 01.07.2018 bis zum 31.12.2018 findet ein freiwilliger Klausurenkurs des LG Kiel statt. Dieser steht als Präsenzkurs allen Referendare des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts offen, d.h. vor Ort im Landgericht Kiel können alle Referendare aus Schleswig-Holstein ohne besondere Genehmigung die Klausuren mitschreiben.

Alles Wichtige findet ihr hier.

 

 

 

29. Mai 2018
von Moderator
Kommentare deaktiviert für Rechtsanwalts- oder Wahlstation bei Ehler Ermer & Partner in Flensburg, Rendsburg, Kiel, Neumünster, Lübeck und Elmshorn

Rechtsanwalts- oder Wahlstation bei Ehler Ermer & Partner in Flensburg, Rendsburg, Kiel, Neumünster, Lübeck und Elmshorn

Für unsere Standorte Flensburg, Rendsburg, Kiel, Neumünster, Lübeck und Elmshorn suchen wir

Referendarinnen / Referendare (m/w/divers)

für die Rechtsanwalts- oder Wahlstation

 

Ehler Ermer & Partner – seit über 60 Jahren ausgezeichnet in Norddeutschland etabliert – zählt zu den größten multidisziplinären Sozietäten in Schleswig-Holstein mit Standorten in Flensburg, Rendsburg, Kiel, Neumünster, Lübeck und Elmshorn. – Ausgezeichnet auch mit dem TOP JOB-Siegel in 2016.

Es erwarten Sie unter anderem spannende Unternehmensumstrukturierungen und -gestaltungen, öffentlich-rechtliche Fragestellungen sowie Unternehmenstransaktionen und die Beratung von Vertriebskonzepten.

Geeignete Fälle bearbeiten Sie von Anfang an größtenteils eigenständig, begleitet durch einen unserer Anwälte, der Ihnen auch als Mentor zur Seite steht. Wir wissen, dass insbesondere in der Rechtsanwaltsstation die Examensvorbereitung eine große Rolle spielt und unterstützen Sie daher durch die Übernahme von Kosten für Kurse zur Examensvorbereitung und flexible Anwesenheitsregelungen. Ebenfalls ist ein Nebenverdienst möglich.

Entsprechend dem unternehmensrechtlichen Arbeitsfeld erwarten wir eine einschlägige Ausbildung mit überdurchschnittlichem Abschluss und detaillierte Kenntnisse im Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht oder öffentlichen Wirtschaftsrecht.

Schicken Sie uns Ihre Bewerbung – wir sind an Ihnen interessiert!

Ansprechpartner:

Dr. Jan F. Reese, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Ehler Ermer & Partner

Wrangelstraße 17–19 / 24937 Flensburg

Fon: 0461 8607-0 / www.eep.info / karriere@eep.info

26. Mai 2018
von admin
Kommentare deaktiviert für Rechtsanwälte (m/w), Referendare (m/w) und wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) zur Verstärkung unserer weiter wachsenden Corporate/M&A-Praxis

Rechtsanwälte (m/w), Referendare (m/w) und wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) zur Verstärkung unserer weiter wachsenden Corporate/M&A-Praxis

Jeder hochqualifizierte Berufsanfänger, der sich für den Anwaltsberuf entschieden hat, steht vor der Frage, ob er in einer internationalen Großkanzlei, einer mittelständisch geprägten deutschen Kanzlei oder einer Spezialkanzlei starten soll. Wir sind eine Spezialkanzlei, die sich den Ruf erarbeitet hat, auf dem Niveau von führenden deutschen und internationalen Großkanzleien zu beraten.

 

Sollte es für Sie entscheidend sein, in juristisch herausfordernden Mandaten tätig werden zu können und zudem eine erstklassige, sehr persönliche Ausbildung in einer überschaubaren, aber hochspezialisierten Einheit zu genießen, sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen:

 

  • Eine fundierte, individuell zugeschnittene Ausbildung,
  • frühzeitigen Kontakt mit deutschen und ausländischen Mandanten und
  • kleine Teams in einem kollegialen und persönlichen Umfeld.

 

Seit unserer Gründung haben wir laufend wissenschaftliche Mitarbeiter und Referendare bei uns beschäftigt, von denen eine ganze Reihe später auch als Anwälte bei uns begonnen haben. Einige davon sind später Richter geworden, in Unternehmen, andere Boutiquen oder internationale Großkanzleien gewechselt, andere sind bei uns Partner geworden.

 

Aus diesen Gründen zählen wir laut azur seit sechs Jahren zu den Top-Arbeitgebern im Norden und sind exklusiver Partner von JURDAY.

 

Für Rückfragen bzw. zur Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wenden Sie sich bitte an:

 

Dr. Thorsten Raschke

Raschke von Knobelsdorff Heiser

Wexstraße 16

20355 Hamburg

Telefon +49 40 866 433-0

E-Mail   raschke@rkh-law.de